Personalmanagement

mit integrierter Zeiterfassung

Planungsüberblick behalten – Mitarbeiterleistung steigern – Personalkosten senken

Im Dienstleistungsbetrieb sind üblicherweise die Personalkosten der dominierende Kostenanteil. Wer hier richtig disponiert, hat die Nase vorn.

Auf der einen Seite müssen Sie Leerläufe vermeiden. Stehzeiten können schließlich nicht an den Kunden verrechnet werden. Auf der anderen Seite dürfen Sie Mitarbeiter nicht doppelt verplanen. Ausgeklügelte Einsatzpläne sind gefragt. Und dafür  braucht es ein System, das mit der Auftragsbearbeitung verknüpft ist.

Mit der A.S.E. Software zur Personaleinsatzplanung können Sie Ihre Dispositionsprozesse optimieren. Aufträge können rasch geplant und mit allen Details an die betreffenden Kontrollorgane zugestelt werden. Sie behalten in jeder Phase den Überblick über das Projekt und können Ihre Mitarbeiter gezielt dort einsetzen, wo sie gebraucht werden. Damit werden unerwünschte Leerzeiten verringert und Kosten gesenkt.

Die Lösung von A.S.E.

  • Zuteilen von Mitarbeitern auf Aufträge, Objekte und Projekte
  • Übersichtspläne nach verplanten Mitarbeitern, Aufträgen, Objekten und Projekten
  • Erstellen von Leistungsscheinen für das Unternehmen und die Kunden
  • Erstellen von Tourenplänen
  • Erstellen von Stundenlisten
  • Erstellen von Regielisten
  • Zeiterfassung der Mitarbeiter
  • Übernahme von geplanten Zeiten aus der Auftragsbearbeitung
  • SOLL/IST Vergleich
  • Fehlzeitenverwaltung
  • Manuelle Erfassung
  • Automatisierte Zeiterfassung (z.B. Barcode-Scanner, Zeiterfassungsterminals)

Schnittstellen zu anderen A.S.E. Modulen:

Ihre Vorteile:

  • Kostenreduktion durch Verringerung von Leerzeiten
  • Zeiterfassung in verschiedenen Ansichten (listen, kalender, Tabellen,…)
  • Standardisierte Listformate für Stundelisten, Leistungsscheine und vieles mehr
  • Automatische Erstellung von Arbeitsplänen
  • Berücksichtigung von geplanten Fehlzeiten oder Überlappungen in der Verplanung
  • Betriebsinterne Ablaufoptimierung durch automatisierte Übergabe an die Lohnverrechnung
  • Frei definierbare Arbeitszeitmodelle
  • Kontrollwerkzeug für Verplanung und Erfassung